Whiskyverkostungen 2. Halbjahr 2020

BUCHUNGS- UND RESEVIERUNGSABLAUF

BITTE BEACHTEN!!!  BITTE BEACHTEN!!!  BITTE BEACHTEN!!!  BITTE BEACHTEN!!!

Die Buchung der Whiskyabende ist nur noch über unseren Online-Shop www.whiskyladen-radebeul.de

oder direkt im Whiskyladen Radebeul möglich.

Achtung! Wir haben unseren Online- Shop verbessert und an die aktuellen Richtlinien angepasst, eventuell müsst ihr Euren Browser aktualisieren!

In der Rubrik „Whiskyverkostungen“ auf der Schmiede-Seite gelangt Ihr mit dem Button JETZT BUCHEN direkt zum neuen Shop. Zahlungsmöglichkeiten sind

PayPal Plus (Zahlung nun auch ohne eigenes PayPalkonto per EC,- Kreditkarte oder Lastschrift möglich), Sofortüberweisung, Vorabüberweisung oder Barzahlung bei Selbstabholung im Whiskyladen innerhalb von 2 Wochen, ansonsten wird die Buchung storniert.

Bei Einlösung von Gutscheinen bitte im Feld Bemerkungen Gutscheinnummer, Betrag und Ausstellungsdatum notieren, ebenso evtl. Nahrungsunverträglichkeiten, Vegetarierwünsche etc. beim Whisky Dinner.

Zum „Whisky Dinner“  empfangen wir Euch 18.00 Uhr. Zu Beginn wird ein 3-Gang-Menü serviert. Danach wird die Whiskyverkostung mit sechs Whiskys im Keller der Schmiede durchgeführt. Es werden pro Whisky 2cl ausgeschenkt.

Die Preise verstehen sich für das 3-Gang-Menü und die Whiskyverkostung. Bei allen Verkostungen gibt es eine Bildpräsentation, sowie Wissenswertes und Interessantes zu den verkosteten Whiskys. Die Dauer der gesamten Veranstaltung beläuft sich auf ca. 5 Stunden.

Die „Whisky Night“ steht ganz im Zeichen des Whiskys in Verbindung mit einer kulturellen Veranstaltung.

Hier sind im Preis die Whiskys und der kulturelle Beitrag (Konzert, Lesung etc.) enthalten. Dauer dieser Veranstaltungen ca. 2-3 Stunden. An diesen Abenden wird kein Menü serviert, wer aber vorher noch eine Grundlage benötigt, kann sich gern telefonisch Plätze in der Schmiede sichern unter 0351-8386707 (ab 17.00 Uhr).

Unsere neue Rubrik „Whisky Tasting“ befasst sich mit Verkostungen zu besonderen Themen, wie z.B. Fassreifung, hochprozentig, besonders alte Whiskys, stark bis extrem torfig, etc. und wird die Herzen der Whiskykenner höher schlagen lassen. Es werden bei jeder Veranstaltung sechs Whiskys verkostet. Bei allen Verkostungen gibt es eine Bildpräsentation, sowie Wissenswertes und Interessantes zu den verkosteten Whiskys. Die Dauer der gesamten Veranstaltung beläuft sich auf ca. 2-3 Stunden. An diesen Abenden wird kein Menü serviert, wer aber vorher noch eine Grundlage benötigt, kann sich gern telefonisch Plätze in der Schmiede sichern unter 0351-8386707 (ab 17.00 Uhr).

Beim „Whisky Talk“ treffen sich Whiskyfreunde zum gemeinsamen Verkosten von Whiskys zu einem bestimmten Thema oder zu Neuheitenpräsentationen, um sich darüber auszutauschen, zu fachsimpeln und zu geniessen. Die Themenauswahl wird Euch im Newsletter bekanntgegeben. Beginn  20.00 Uhr mit einer kurzen Erläuterung zu den Whiskys, die zur Auswahl stehen. Kosten nach persönlichem Verzehr.

10,-€ vom Eintritt werden am Ende der Veranstaltung gegengerechnet.

Zur „Geschmacksneutralisation“ – nicht als Sättigungbeilage reichen wir Baguettebrot. Zur Veranstaltung wird kein Menü serviert, es kann aber vorher eine Grundlage in der Schmiede geschaffen werden…

Tischreservierungen unter 0351-8386707 (ab 17.00 Uhr)

Bei einem Blick in unseren Whiskyladen in der Bahnhofstr.1 in Radebeul findet Ihr sicher die eine oder andere Geschenkidee für Euch selbst oder gute Freunde.

Wir hoffen, auch diesmal Euer Interesse für unsere Angebote geweckt zu haben und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Euch.

Mit herzlichen Grüßen
Eure Schmiede

Termine

Auf Grund der Corona- Krise und den damit verbundenen Hygieneregeln und Beschränkungen, können wir dieses Jahr leider nur ein begrenztes Angebot an Verkostungen mit einer kleineren Teilnehmerzahl anbieten. Unsere beliebten Whisky- Dinner und Whisky- Kulturveranstaltungen können unter diesen Voraussetzungen derzeit leider nicht stattfinden.

Herzlichen Dank für euer Verständnis!

Whisky Verkostungen / Tastings:

Freitag, 20.11.2020      

Whisky Tasting “The Mystic Malts of Islay”

Beginn 20.00 Uhr

Mystic, Mysterious, Magnificent – diese Worte beschreiben die Geschichte und die Landschaft; die Sagen, Überlieferungen und Erzählungen; die Menschen, die Destillerien und die Whiskys der Insel Islay…

Diese Insel hat Ihren eigenen Zauber, der sich in den meist rauchig-torfigen Malts wiederfindet. Begehrt sind diese auch bei den unabhängigen Abfüllern, welche diese Whiskys oftmals unter mystischen Namen auf den Markt bringen. Wir verkosten an diesem Abend sechs dieser rätselhaften Whiskys und versuchen gemeinsam diese zu „enttarnen“

Samstag, 21.11.2020   

Whisky Tasting “Independent Scotland Tour – Berry Bros. & Rudd”

Beginn 20.00 Uhr

Mit Berry Bros. & Rudd setzen wir unsere Verkostungsreihe der Schmiede Whiskyabende fort. Die „Independent Scotland Tour“. Wir möchten Euch an diesen Abenden unabhängige Abfüller und einen ausgewählten Auszug ihrer Abfüllungen vorstellen.

Es ist eine Reise durch Schottland, die von ausgesuchten Single Malt Whiskys unterschiedlicher Regionen begleitet wird. Eine gute Gelegenheit, die Vielfalt des schottischen Whiskys auf einem „independent way“ kennenzulernen. Dazu gibt es viele Bilder und Informationen.

Die Geschichte des Unternehmens kann bis ins Jahr 1698 zurückverfolgt werden, als eine unternehmungslustige Frau, die Witwe Borowski, in der St. James Street Nr. 3 ein „italienisches Lebensmittelgeschäft“ eröffnete und Tee, Schnupftabak, Gewürze und das angesagteste Getränk jener Tage, Kaffee, verkaufte. Mit der Zeit verlagerte sich der Fokus von Berry Bros. & Rudd auf etwas „Stärkeres“. Mit der Bedeutung des Weins für das Geschäft nahmen auch die Spirituosen zu. Anfang des 19. Jahrhunderts begann man mit der Abfüllung von Fässern unter eigenem Label. Dies machte BBR zu Großbritanniens ältestem unabhängigen Spirituosenabfüller

Wir präsentieren sechs Whiskys aus unterschiedlichen Serien von Berry Bros. & Rudd und entdecken Schottlands Whiskys auf eine besondere Art und Weise…

Samstag, 28.11.2020  

Whisky Tasting “When Bacchus went to Scotland…”

Beginn 20.00 Uhr

Als Bacchus nach Schottland ging… begann eine neue Epoche in der Geschichte des Whiskys. Die Reifung in Eichenholzfässern, in denen vorher Wein lagerte ist noch lange nicht so alt wie die Geschichte des Whiskys selbst. Erst im 18.Jahrhundert begann man bewusst Sherryfässer für die Reifung zu nutzen, später kamen dann noch Fässer anderer Weinsorten dazu. Die Vielfalt der unterschiedlichen Fassreifungen ist mittlerweile sehr groß und das Spektrum der Aromen sehr breit. Nahezu jede schottische Destillerie nutzt die Möglichkeit dieser Reifungen, um individuelle Abfüllungen zu kreieren.

An diesem Abend verkosten wir sechs Whiskys schottischer Destillerien, welche in Weinfässern reiften bzw. nachgereift wurden, dazu gibt es wie immer viele Informationen zur Herstellung und Fassreifung.

Samstag, 12.12.2020   

Whisky Talk „Whiskyraritäten und Neuvorstellungen Herbst/Winter 2020“

Beginn 20.00 Uhr

Es stehen mindestens zehn (oft mehr) verschiedene Whiskys  zur Verkostung bereit. Wir präsentieren die aktuellen Highlights der Saison, welche dann selbstverständlich auch im „Whiskyladen“ erhältlich sein werden. Der Schwerpunkt wird auf unabhängigen Abfüllungen und Raritäten liegen. Preis nach persönlichem Verzehr, wobei zehn Euro vom Eintritt nach der Veranstaltung gegengerechnet werden. Zum Whisky reichen wir stilles Wasser und Baguette.

Sie sind spontan? Dann lassen sie sich auf die Warteliste setzen, Anruf oder Email genügt!